Mitas logo

Mitas, die Marke für Landwirtschaftsreifen unterstützt den CeresAward 2018

Mitas, eine führende europäische Marke für Landwirtschaftsreifen, sponsert wieder zwei Kategorien im Rahmen des CeresAward.

Es gibt keine andere Branche wie die Landwirtschaft, zukunftsorientiert, innovativ, unverzichtbar und von herausragenden Einzelpersonen angetrieben. Mitas ist stolz darauf, Landwirte in der Öffentlichkeit Wertschätzung entgegenbringen zu können.

Mitas unterstützt den CeresAward 2018

Mitas, eine führende europäische Marke für Landwirtschaftsreifen, wird wieder beim CeresAward dabei sein. Der CeresAward wurde ins Leben gerufen, um die außergewöhnlichen Leistungen der Landwirte in Deutschland und Österreich in elf verschiedenen Kategorien zu würdigen. Der Preis bietet einen Crossover-Medienauftritt, auch in fachfremden Medien und unterstreicht die Fähigkeiten und wesentlichen Leistungen von Landwirten. Der CeresAward findet jährlich im Rahmen einer festlichen Galaveranstaltung statt.

Am 18. Oktober 2018 findet die 5. CeresAward Verleihung in Berlin statt. Kulinarische Genüsse, Top-Showacts, eine Live-Band und das Who is Who der Agrarbranche. Die Eröffnungsrede wird von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, gehalten.

Landwirtschaft in der Öffentlichkeit

Die Teilnehmer und Preisträger des CeresAward präsentieren sich und damit die heutige Landwirtschaft hervorragend in der Öffentlichkeit. Sie stehen für die Traditionen der Landwirtschaft zu denen schon immer Innovationsfähigkeit, Unternehmertum und Leidenschaft zählen. Es ist eine große Aufgabe, einen so vielfältigen Berufsstand und eine realistische und positive Darstellung der Landwirtschaft in der Öffentlichkeit zu repräsentieren. Die Landwirte und Landwirtinnen, die sich engagieren, verdienen jede Unterstützung und Anerkennung. Auch deshalb engagiert sich Mitas für den CeresAward, um dieser Anerkennung öffentlich Ausdruck zu verleihen. 

Gewinner des letzten Jahres

Georg Mayerhofer ist ein Ackerbauer mit Weitblick. Er entwickelt Konzepte für Erosionsschutz und Diversität und nutzt seinen Blog für direkte Öffentlichkeitsarbeit. 

CeresAward winner 2017
Bauer des Jahres 2017 und Gewinner in der Kategorie "Landwirt" Georg Mayerhofer aus Ortenburg

Auf seinem Betrieb versucht er ohne tonnenweisen Bodendruck zu arbeiten. "Das Risiko der Verdichtung ist einfach zu groß." Der Vater von zwei Söhnen bewirtschaftet rund 245 Hektar, betreibt mit seinem Vater und Partnern eine 600 kW Biogasanlage und mästet 1.450 Schweine. Der Maisanbauer entwickelt weiterhin bodenschonende Konzepte, die besser gegen starke Regenfälle und andere Bodenerosion schützen sollen.

Wir werden Sie hier auf unserer Mitas Website über die diesjährigen Gewinner des CeresAward informieren. Mehr Berichte über Landwirte, Events und landwirtschaftliche Produkte finden Sie auf der Mitas Agri Facebook Seite.