Mitas logo

Fakten über die Marke Mitas

Europäische Wurzeln, weltweite Reichweite

Die Geschichte von Mitas reicht bis in die 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts zurück, als man zunächst in Prag, in Zlín und dann auch in Otrokovice begann, Reifen zu produzieren. 2016 wurde die Marke Bestandteil der Trelleborg Group. Momentan werden unter der Marke Mitas Reifen in sechs europäischen Ländern produziert, ein weiteres Werk für Radial- und Landwirtschaftsreifen befindet sich in den USA. Dessen Eröffnung 2012 war ein bedeutender Meilenstein für die Marke. Das Reifenwerk befindet sich direkt im Herzen des Farmlands, wo auch eine Reihe von Landtechnik-Herstellern angesiedelt sind. Der große, sehr anspruchsvolle amerikanische Markt bietet ein starkes Wachstumspotential für die Marke Mitas.
Das jüngste europäische Reifenwerk in Otrokovice hat seinen Betrieb im Jahr 2013 aufgenommen: Hier werden Radialreifen für Hochleistungslandtechnik hergestellt.

In der Vergangenheit war Mitas vor allem auf den europäischen Markt fokussiert, was unter anderem durch die Produktion für die europäischen Erstausrüster bedingt war. Heute wird die Marke im Rahmen des globalen Vertriebsnetzes von Trelleborg Wheel Systems weltweit vertrieben.

Ein bedeutender Teil der Produktion der radialen Mitas Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher geht direkt in die Erstausrüstung in Werke namhafter Landtechnik-Hersteller wie John Deere, Case New Holland, Claas oder AGCO."

Unser Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit sind die treibende Kraft der Marke Mitas. Wir tun alles, um für die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden Lösungen zu finden um ihnen mit unseren Produkten zu helfen, Antworten für die dynamische Welt der Landwirtschaft anzubieten.

Die Trelleborg Group, zu der auch die Marke Mitas gehört, hat einen Jahresumsatz von etwa 32 Milliarden SEK (d. h. 3,28 Milliarden EUR, 3,69 Milliarden USD), und ist in etwa 50 Ländern weltweit vertreten. Die Gruppe besteht aus fünf Geschäftsbereichen: Trelleborg Coated Systems, Trelleborg Industrial Solutions, Trelleborg Offshore & Construction, Trelleborg Sealing Solutions und Trelleborg Wheel Systems. Die Aktien der Gesellschaft werden seit 1964 an der Börse gehandelt und sind an der Nasdaq Börse Stockholm, Nordic Large Cap, notiert."