Mitas logo

Mitas lanciert den neuen TERRA FORCE-R im April 2016

Prag, 2. März – Der neue Radialreifen TERRA FORCE-R wurde für Maxi Enduro und Trail Motorräder konzipiert und ist für 90% Straße und 10% leichtes Gelände vorgesehen. Der TERRA FORCE-R ist ideal für Pendler sowie für Abenteurer, die lange Reisen in Begleitung eines Soziusfahrers und Gepäcks lieben. Das Ziel war, den beiden Gruppen der Fahrer einen sicheren, dynamischen und benutzerfreundlichen Reifen zu bieten. Der Mitas TERRA FORCE-R wird ab April 2016 erhältlich sein.

“Der Mitas TERRA FORCE-R ist eine hervorragende Auswahl für Fahrer der Adventure-Motorräder,” sagte Ksenija Bitenc, die Geschäftsführerin bei Mitas Moto. ”Der TERRA FORCE-R ist ein Radialreifen mit mehr straßenorientiertem Reifenprofil für Reiseenduros. Er bietet eine exzellente Traktion sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn und eine hervorragende Leistung im leichten Gelände,‘‘ ergänzte noch Bitenc.

 

Mitas TERRA FORCE-R sichert einen sofortigen Grip, eine ausgezeichnete Traktion sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn, einfache Lenkung und Manövrierbarkeit mit guter Richtungs- und Kurvenstabilität. Die wichtige Eigenschaft der Reifen TERRA FORCE-R ist auch die gleichbleibende Reifenleistung über die gesamte Lebensdauer und unter den schweren Belastungen. Die vorgenannten Eigenschaften der Reifen TERRA FORCE-R wurden von hochkompetenten und hochqualifizierten Testfahrern geprüft. Reifenteste erfolgten mit verschiedenen Motorrädern, bei unterschiedlichen Wetterbedingungen und auf verschiedenen Fahrbahnen.

Die Laufflächenmischungen wurden speziell für den Reifen Mitas TERRA FORCE-R entwickelt und enthalten die modernsten Elastomere und hochaktive Füller. Exzellentes Haftvermögen des Reifens bei allen Bedingungen, optimal ausgewogene Verschleißwerte und maximales Vertrauen beim Fahren auf Straßen sowie im Gelände wurden erreicht. Mitas hat sich verpflichtet, den Fahrern eine sichere und angenehme Fahrt durch Verwendung entsprecheder Technologien und Mischungen zu sichern.

Mitas TERRA FORCE-R zeichnet sich durch fortschrittliche Technologien aus, die das Ergebnis der betriebsinternen Forschung und Entwicklung sind.

3-D Räumliche Optimierung der Laufrillen

Diese Technologie sichert eine optimale Profilrillenrichtung und -Tiefe, und weniger Überhitzung der Laufflächenmischungen.

Technologie der starken Karkasse

Die Technologie der starken Karkasse bewahrt hohe Steifigkeit der Karkasse, auch wenn der Reifen schon abgenutzt ist; die optimale Fahrleistung wird damit über die gesamte Lebensdauer des Reifens gesichert. 

Finite Element Methode (FEM)

Mittels der Finite Element Methode und einer speziellen rechnerunterstützen Simulation wurde eine optimale Reifenkonstruktion gefertigt, die das höchste Haftvermögen liefert, bleibt aber steif genug, um Fahrsicherheit zu erreichen. Die FEM sichert optimale Eigenschaften der Lauffläche, der Konstruktion und des Materials. 

Der Reifen Mitas TERRA FORCE-R wird ab April 2016 in folgenden Größen erhältlich sein: 

  • 110/80R19 59V TL [ F ]                                            
  • 140/80R17 69V TL [ R ]
  • 150/70R17 69V TL [ R ]

MITAS a.s ist einer der führenden Reifenhersteller der Reifen für Landwirtschaftsfahrzeuge. Mitas produziert und vermarktet Reifen unter drei Markennamen: zwei eigenen, Mitas und Cultor, und unter dem Lizenz-Markennamen Continental. Ferner produziert und vertreibt MITAS a.s. ein breites Sortiment an Motorrad- und Industriereifen unter dem Markennamen Mitas. Die Fa. MITAS a.s. – Teil der ČGS HOLDING a.s. – produziert ihre Produkte in drei Produktionsbetrieben in der Tschechischen Republik, einem in Serbien und einem in den Vereinigten Staaten, ebenso entwickelt sie ein globales Verkaufs- und Vertriebsnetz. 

Savatech d.o.o. ist ein europäischer Hersteller der gummitechnischen Produkte und Reifen. Savatechs Moto Programm produziert und vermarktet die Reifen unter dem Markennamen Sava. Da die ČGS Holding - die Muttergesellschaft der Fa. Mitas - das Eigentum an Savatech erwarb, wird der Markenname Sava auf den vom Savatech hergestellten Reifen stufenweise durch den Markennamen Mitas ersetzt.